Hundeschule - Mantrailing


 

Mantrailing

 

 

Beim Mantrailing sucht der Hund über den Individualgeruch nach einer bestimmten Person. Dazu bekommt er einen Geruchsgegenstand, zum Beispiel ein Kleidungsstück der Versteckperson, und verfolgt anhand der Geruchsspur ihren Weg.


Trainiert wird sowohl in städtischem wie auch in ländlichem Gelände und natürlich immer dem Leistungsstand des Hundes angepasst. Beim Trailen arbeitet der Hund im Brustgeschirr und an einer langen Leine (ca. 6 Meter).

In unseren Kursen trainieren sowohl Teams die das Mantrailing als spannende und artgerechte Freizeitbeschäftigung für sich entdeckt haben, wie auch angehende Rettungshundeteams.

 

Bekanntlich führen viele Wege nach Rom, so gibt es um und über das Thema Mantrailing viele verschiedene Meinungen und Ausbildungswege.

Wir bei Leben mit Hund haben uns in allen Bereichen die angewandte Lerntheorie als Grundlage gewählt, so auch im Mantrailing. Daraus folgte der Schluss, diese komplexe Arbeit in viele Elemente zu teilen und sehr nah an der Spur zu arbeiten, also das sogenannte Tracking.

Die Hunde haben unserer Meinung nach so eine bessere Chance ihre Aufgabe zu verstehen und können viel effizienter für Teilerfolge belohnt werden.

  

Erleben Sie selbst dieses beeindruckende Gefühl, sich voll und ganz auf eine Hundenase verlassen zu können.


 

 

Mantrailing Praxis 1

Kursdaten: 02.12., 16.12.2022, 13.01., 27.01., 10.02.2023

Kurszeit: alle zwei Wochen freitags, 8.30 - 11.30 Uhr

Kursdauer: 5 Lektionen à 3 Stunden

Kursort: verschiedene Orte im Freiamt

Preis: Fr. 320.00

  

Mantrailing Praxis 2

Kursdaten: 27.10., 10.11., 24.11., 08.12., 22.12.2022

Kurszeit: alle zwei Wochen donnerstags, 8.30 - 11.30 Uhr

Kursdauer: 5 Lektionen à 3 Stunden

Kursort: verschiedene Orte im Freiamt

 

 

Preis: Fr. 320.00

 



Anmeldung zum Kurs Mantrailing

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.